Und schon wieder geht ein tolles Ausbildungswochenende zu Ende. Diesmal haben unsere Teilnehmer*innen sich ein ganzes Wochenende lang mit der Welt der Vogelsprache beschäftigt. Auch wenn diesmal der Fokus auf der Vogelwelt lag, gehören Dinge wie Feuerbohren, Schlaflager aufbauen etc. automatisch mit dazu und können an jedem Seminarwochenende vertieft und somit zur Routine werden.

🔥Unsere wildnispädagogische Ausbildung zur Waldläufer-Gruppen-Leitung gliedert sich in drei Teile:

1️⃣ Der Seminarteil besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Modulen, in denen du mit einer Gruppe naturbegeisterter Menschen über ein Jahr lang verteilt Naturerfahrungen sammelst. Von Tag eins an schläfst du draußen im Wald. In Modul drei wirst du sogar eine ganze Woche lang draußen verbringen. Jedes der Module hat einen anderen Schwerpunkt und ermöglicht dir, dich Stück für Stück im Wald zuhause zu fühlen.

2️⃣ Der Praxisteil besteht aus mind. acht Praktikumstagen in unseren Waldläufer-Gruppen für Kinder von 5-12 Jahren. Hier schaust du unserem Team über die Schulter, bekommst Einblicke in unsere Konzepte und kannst dein Wissen und deine Begeisterung für die Natur direkt an Kinder weitergeben und an verschiedenen Waldplätzen vertiefen.

3️⃣ Nach jedem Seminarwochende bekommst du einige Aufgaben für den dritten Teil der Ausbildung ,,Eigenstudium’’ mit nach Hause. Die Aufgaben helfen dir dabei deine natürliche Umgebung bei dir zu Hause kennenzulernen und dein neu erlerntes Wissen in deinen Alltag zu integrieren und zu vertiefen.

✔️Anmeldung für 2023 bereits möglich -> Link sieht Bio 🙂

@david_waldmeister

#NaturverbindungVerbreiten #staywild #wildnispädagogik #wildnisschule #bushcraft #naturverbunden #naturkind #waldkindergarten

A photo posted by Stay Wild (@natur_verbindet) on

Gefällt mir
Gefällt mir
0
Liebe
Liebe
0
Haha
Haha
0
Wow
Wow
0
Traurig
Traurig
0
Wütend
Wütend
0