Draußenzeit

Das letzte Modul der Naturmentoring-Weiterbildung liegt hinter mir und damit eine intensive Zeit in und mit der Natur.

Herausforderungen und magische Momente beim Spuren lesen und beim Schwellengang (Medizinwanderung).

Berührende und wertschätzende Geschichten im Kreis der Gemeinschaft.

Rituale und Werte.

Und große DANKBARKEIT.

Die bewusste Verbindung mit der Natur regt alle Sinne an und macht weich und empfänglich.
In der Achtsamkeit kommen viele Emotionen an die Oberfläche und ich habe mir Zeit geschenkt, diesen nachzufühlen.

Eine Zeit der Reflektion und Integration am See:

Klarheit gewinnen
Kummer heilen
Gewissheit finden

Den Zustand des Fliessens erreichen und das Leuchten am Horizont genießen…

Ich freue mich auf die Momente, in denen ich meine Erfahrungen teilen und erweitern kann.

#naturverbunden #naturmentoring
#achtsamkeit #mitallensinnen #flow #spiegelung #integration #resonanz

Dank an @wildnisschule.seenland / @wise.wild.sein

A photo posted by Birte Ebsen (@birteebsen) on

Gefällt mir
Gefällt mir
0
Liebe
Liebe
0
Haha
Haha
0
Wow
Wow
0
Traurig
Traurig
0
Wütend
Wütend
0