Das bin ich und
das ist meine Traumfänger-Geschichte🤗.

Moin moin,
gerne zeige ich mich mal wieder und erzähle euch kurz warum, wie und seit wann ich Dreamcatcher webe.

Ich, Michaela Lewitz, war schon immer von den Native American, den Indianern begeistert und dann stand plötzlich ein echter, ein Lakota/Sioux vor mir.
Er wurde der Vater meiner Pauline, übergab mir den Dreamcatcherbau und verstarb leider kurz nach Paulines Geburt, das war vor 24 Jahren und seitdem webe ich die verschiedensten Traumfänger, Gesundheits-, Erfolgs-, Liebes-, Energie-, Glücksfänger!

Ich fertige sie intuitiv oder nach vorhergehender Anamnese.
Auch hatte ich das große Glück von einigen Medizinmännern und Häuptlingen lernen zu dürfen, z. B. von Archie Fire Lame Deer.

Wenn ihr scrollt seht ihr ein paar der Zeitungsartikel über mich.

In Phytotherapie & Heilpflanzenkunde und Klassischer Homöopathie ließ ich mich auch ausbilden und bin Ganzheitliche Gesundheits- und Präventionsberaterin.

Mein Großvater, bei dem ich aufwuchs war Heiler und „Knochenbrecher“, meine Mutter hat seinen Posten übernommen.

2018 kam Handlettering und verschiedene Malereien, z. B. Aquarell wieder zu meiner Leidenschaft hinzu, aber….
Traumfänger werden mich immer begleiten, zusammen mit HeilEdelsteinen.

Habt ihr Fragen?
Nur raus damit🤗💗

Hey mitakuye oyasin
💖

#thatsme #selbstvorstellung #biografie #lebenslauf #lebenssinn #oldenburg #elasartelier #traumfänger #nativeamerican #dasgesichthinterdemaccount #dreamcatcher #spiritualität #naturheilkunde #naturverbunden

A photo posted by Michaela multicoloured & creative (@elas.artelier) on

Gefällt mir
Gefällt mir
0
Liebe
Liebe
0
Haha
Haha
0
Wow
Wow
0
Traurig
Traurig
0
Wütend
Wütend
0