Abwarten & Teetrinken ist gar nicht immer so einfach.
Ich bin froh, dass meine Frauenärztin mir zwei Wochen gegeben hat, um abzuwarten & zu schauen, ob die Blutung von selbst beginnt.

In dieser Zeit hatte ich die Möglichkeit mich über das ganze Thema zu informieren & und zu überlegen, wie ich damit umgehen möchte.
Ich habe dabei viele tolle Maßnahmen entdeckt, die den Körper unterstützen können eine natürliche kleine Geburt von selbst auszulösen.

Zu diesem Zeitpunkt war ich jedoch emotional noch nicht richtig bereit mich von dem Gedanken zu lösen, dass diese Schwangerschaft nun wirklich schon vorbei sein soll und war deshalb sehr zurückhaltend mit sämtlichen Maßnahmen.

Nach ein paar Wochen des Wartens & Abwägens, haben R. & ich, in Absprache mit der Gynäkologin entschieden, am Freitag nun doch mit der Cytotec Gabe zu starten.

Ich bin ziemlich froh, dass ich diese Maßnahmen kenne und sie jetzt, nach der Cytotec Gabe, anwenden kann.
Meine Hoffnung ist, dass ich durch diese Kombination das Verbleiben von Restgewebe in der Gebärmutter vermeiden kann.

Das ist hier ist kein ärztlicher Rat, sprecht es immer ab und vertraut auf eure eigene Intuition. ✨

#naturheilkunde #naturheilmittel #inderruheliegtdiekraft #abwartenundteetrinken #fehlgeburtdarfkeintabuthemasein #verhaltenefehlgeburt #kleinegeburt #sternenmama #naturverbunden #fuerteventura #frauengesundheit #stillegeburt #selbstbestimmteschwangerschaft

A photo posted by Mädi (@alltags__romantik) on

Gefällt mir
Gefällt mir
0
Liebe
Liebe
0
Haha
Haha
0
Wow
Wow
0
Traurig
Traurig
0
Wütend
Wütend
0